Reiseerlebnis, spezielle ‘Aktive Erlebnisferien’

Reisen Zusammenfassung

Biketour Marrakesch Hoher Atlas Tinghir

Biketour Marrakesch Hoher Atlas Tinghir

Geführt vom passionierten Biker und Marokko-Kenner Lutz Redecker fahren Sie auf zwei Rädern in sechs Tagesetappen von Marrakesch nach Tinghir.

Preisanfrage
Dauer: 10 Tage

Angebot Beschreibung

Die Biketour führt von Marrakesch durch den Hohen Atlas nach Tinghir über große Pisten und kleine Sträßchen, über Pässe und an Palmerien vorbei und durch wunderschöne kleine Ortschaften. Sie erleben Marokko abseits der Touristenpfade aus einer ganz besonderen Perspektive. Nach der Tour verbringen Sie noch drei Tage in der Oase Tinghir und erkunden die Umgebung des Ortes, etwa die Todraschlucht und die Töpferei von El Hart.

Foto-Album: ‘ Biketour im Hohen Atlas (Tinerhir) ’

  • Biketour Marrakesch Hoher AtlasTinerhir
  • Bike in morocco
  • Bike in morocco
  • Bike in morocco
  • Bike in morocco
  • Top Bike Marokko
  • Top Bike Marokko
  • Top Bike Marokko
  • Top Bike Marokko
  • Top Bike Marokko

Travel-Programm

1. Tag: Marrakesch 
Ankunft in Marrakesch, Unterbringung in unserem Hotel in der Medina.

2. Tag: Marrakesch – Demnate (90 km)
Die erste Tagesetappe führt von Oued Lalijar an der N8 über die wenig befahrene Route R210 nach Demnate, 80 km östlich von Marrakesch. Der kleine Handelsort am Fuß des Hohen Atlas mit einigen Souks und pittoresken Verkaufszeilen bietet uns dann eine Unterkunft. Distanz ca. 90 km, Höhenmeter ca. 900, Schwierigkeitsgrad 2.

3. Tag: Demnate – Toufrine (75 km) 
Nun geht es zum Hohen Atlas, vorbei an dem Pont Imi-n-Ifri mit seiner üppigen Vegetation. Nach ca. 40 km folgt der erste Pass, der Tiz-n-Sit (1600 m). Spektakulär windet sich die Straße in diese karge Bergregion und wir überqueren den Tizi-n-Outfi (2150 m). Im Verlaufe des Nachmittages erreichen wir die Ortschaft Toufrine, wo übernachtet wird. Distanz ca. 75 km, Höhenmeter ca. 1400, Schwierigkeitsgrad 4.

4. Tag: Toufrine – Toundoute (80 km)
Weiter talabwärts folgen hinter dem Tiz-n-Fedherate (2210 m) und Assermo (1600 m) an den Südhängen des M'Goun Orte mit gut erhaltener Lehmarchitektur und schließlich, am Rand des Gebirges, Toundoute mit weitem Blick auf die Palmerie von Skoura. Wir durchqueren einige kleine Ortschaften in denen heute immer noch Subsistenzwirtschaft praktiziert wird. Eine einfache Unterkunft findet sich in Toundoute. Distanz ca. 80 km, Höhenmeter ca. 1900, Schwierigkeitsgrad 3–4.

5. Tag: Toundoute – Bou Thgrar (50 km)
Jetzt geht es auf einer Piste nach Osten über Ait Toumert und Amejgag nach Bou Thagrar. Es sind auch heute wieder besonders schöne Ortschaften, die durchquert werden. Übernachtung in Bou Thgrar. Die auf den Südhängen des Hohen Atlas folgende Piste ist nur teilweise asphaltiert aber mit Tourenbikes befahrbar. Am Nachmittag kann die Region noch erkundet werden. Distanz ca. 50 km, Höhenmeter ca. 200, Schwierigkeitsgrad 2.

6. Tag: Bou Thgrar – Tinghir (45 km) 
In Bou Thagrar finden sich die Ausläufer der M'Goun Schlucht, die wir am Vormittag zu Fuß erkunden. Am Nachmittag geht es dann über Keela M'Gouna nach Boumalne Dades (Besuch einer Schmiede und eines Souks), von wo uns am späten Nachmittag ein Taxi nach Tinghir bringt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Kasbah Tomboctou. Distanz ca. 45 km, Höhenmeter 150, Schwierigkeitsgrad 1.

7. Tag: Tinghir
Von Tinghir aus in die Todra-Schlucht. Wanderung auf den Pfad oberhalb der Schlucht, Essen am Ende der Schlucht. Rückkehr am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im Hotel Kasbah Tomboctou.

8. Tag: Tinghir
Tag zur freien Verfügung. Option Wanderung in der Palmerie, Besuch der Töpferei von El Hart (15 km) oder Ausflug nach Tinejdad, Besuch des Ksar und des Museums El Khorbat. Abendessen und Übernachtung im Hotel Tomboctou.

9. Tag: Tinghir – Marrakesch
Am Morgen Rückkehr nach Marrakesch mit dem Bus. Nachmittag zur freien Verfügung. Unterbringung in einem guten Riad-Hotel mit prächtiger Dachterrasse mitten in der Medina der Stadt.

10. Tag 
Rückflug.

Preis

Preiselement

Im Preis inbegriffen sind

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel in Marrakech resp. umgekehrt
  • Übernachtung mit HP in Marrakesch und Tinghir
  • Vollpension auf der Route, beginnend mit dem Frühstück am 2. Tag und endend mit dem Mittagessen am 6. Tag
  • Mittagessen in der Toghra-Schlucht
  • Genügend Trinkwasser auf der ganzen Tour
  • 4x4-Begleitung auf der Tour, beginnend am Morgen des 2. Tages und endend am Abend des 6. Tages. Diese Begleitung beinhaltet die Küche für die Mittagessen und das Gepäck der Teilnehmer. Sie dient gleichzeitig als Notfahrzeug und kann auch mal einen müden Radler mitnehmen.
  • Die Transfers per Bus von Klaat Mgouna nach Tinghir am 6.Tag und von Tinghir nach Marrakesch am 9. Tag.


Nicht im Preis inbegriffen

  • Alle Teilnehmer bringen ihre eigenen Fahrräder mit
  • Helm ist obligatorisch
  • Es stehen keine Ersatzteile zur Verfügung
  • Alle Getränke außer Trinkwasser, siehe oben

Andere

Daten

Tour 1: 
Tour 2: 
Tour 3: 


Zur Tour 
Diese Tour richtet sich an anspruchsvolle Biker mit guter Kondition (die Schwierigkeitsgraden 1–4 der Touren basieren auf dieser Prämisse), die Freude an hohen sportlichen Herausforderungen und am Entdecken der für Biker sicherlich attraktivsten Pässe des Hohen Atlas  haben. 

Lutz Redecker hat in den letzten 20 Jahren auf einigen Tausend Kilometern Marokko mit Bus, Taxi, Pferd und Bike – immer auf der Suche nach landschaftlichen und kulturellen Highlights – durchquert. Sein Engagement als ausgebildeter Ethnologe richtet sich dabei besonders an benachteiligte Regionen und Bevölkerungsgruppen. In beratender Funktion vermittelt er Know-How für kleine von der Lokalbevölkerung getragenen Tourismusprojekte.

8% des Umsatzes dieser Reise gehen an den Förderverein Projekte-Südmarokko: www.projekte-suedmarokko.de

Mehr über Lutz Redecker : www.datacomm.ch/shineat


4 bis max. 8 Teilnehmer
Der einzelne Teilnehmer ist selber für seinen konditionellen Zustand verantwortlich.

Preisanfrage Recommend to a friend

Kontaktieren sie uns für weitere infos

Tel: +212 5 24 83 29 89 ; Mobile: +212 6 61 24 36 02 ; Fax: +212 5 24 83 35 05 ;

Unsere E-Mail: info@supratravel.com ; oder unser Formular hier

Brauchen Sie Hilfe ?

Brauchen Sie Hilfe ?

Services

Brauchen Hotel ?

Sponsorisierte Links