Reiseerlebnis, spezielle ‘Themen Reisen’

Reisen Zusammenfassung

Skitouren im zentralen Hohen Atlas

Skitouren im zentralen Hohen Atlas

Das Gebiet des zentralen Hohen Atlas liegt eine runde fünfstündige Autofahrt von Marrakesch entfernt. Ab Azilal führt die heute geteerte Strasse fast hundert Kilometer tief in den Hohen Atlas hinein und endet nach einer letzten Kurve im Tal Ait Bouwgmez.

Preisanfrage
Dauer: 9 Tage

Angebot Beschreibung

Wer Marokko sagt, der sagt normalerweise Jbel Toubkal. Und weil da schon viele hingehen, suchten wir nach Alternativen – und fanden sie.
Das Gebiet des zentralen Hohen Atlas wird erreicht ab Marrakech in ça 5 stündiger Autofahrt. Ab Azilal führt die heute geteerte Strasse fast hundert km tief in den Hohen Atlas hinein um, nach einer letzten Kurve in einem ost/west liegenden Tal dem Ait Bouwgmez zu enden.
Hier liegt das Basislager und der Ausgangspunkt zu den verschiedenen Touren. Das Tal liegt auf rund 2000m Höhe. Bis zum eigentlichen Gipfel verbleiben rund 2000m wunderschöner Hänge welche im Februar vielfach Pulverschnee aufweisen. Alle Hänge sind nordwärts gerichtet.

Die ganze riesige Berg Arena weist eine einzige Hütte auf, die Tacheddirt Hütte auf 2950.
Wunderschön gelegen auf einem riesigen Plateau. Es wird aber vorwiegend in Zelten übernachtet und gelebt. Ein wenig Abenteuer ist also auch dabei.

Travel-Programm

01.Tag
Ankunft der Teilnehmer in Marrakech. Transfer ins Hotel und Übernachten. Hotel 3***


02.Tag
Transfer ins Ait Bouwgmez (fünfstündige Autofahrt). Erste Kontakte mit der Kultur und dem Leben in Marokko.


03.Tag-07.Tag
 Skitouren in der Gegend. Besteigung des Jbel M'Goun und des Jbel Igdamne sowie Aufstieg zu weiteren Abfahren.

 

08.Tag
Rückfahrt nach Marrakech. Stadtbesichtigung am Nachmittag mit einem einheimischen Führer.


09.Tag
Transfer an den Flughafen und Heimreise.

Preis

Preiselement

Im Preis inbegriffen
  • Alle Transfers im Lande
  • Übernachtungen in Marrakech mit Frühstück im Hotel 3***
  • Vollpension inkl. Getränke beginnend mit dem Mittagessen am 20.2. und endend mit dem Frühstück am 26.2
  • Die technische und organisatorische Leitung wie oben beschrieben inkl. technisches Material für die Biwaks wie Zelte und Matratzen jedoch ohne Schlafsack
  • Alle Trinkgelder an marokkanische Begleiter
Nicht im Preis inbegriffen
  • Zusätzliche Getränke
  • Alle Versicherungen

Andere

Organisation und Durchführung
Suprateam Travel, Edi Kunz, Tinghir (Marokko) 

 

Technische Leitung und Sicherheit
Tinu Stettler, dipl. Bergführer, Bönigen (Schweiz) 

 

 

Preisanfrage Recommend to a friend

Kontaktieren sie uns für weitere infos

Tel: +212 5 24 83 29 89 ; Mobile: +212 6 61 24 36 02 ; Fax: +212 5 24 83 35 05 ;

Unsere E-Mail: info@supratravel.com ; oder unser Formular hier

Brauchen Sie Hilfe ?

Brauchen Sie Hilfe ?

Services

Brauchen Hotel ?

Sponsorisierte Links