Reiseerlebnis, spezielle ‘Aktive Erlebnisferien’

Reisen Zusammenfassung

Trekking im Hohen Atlas

Trekking im Hohen Atlas

Im westlichen Teil des Hohen Atlas überqueren Sie Pässe, erklimmen Gipfel, geniessen fantastische Aussichten und übernachten bei den Einheimischen, in Berghütten und im Zelt.

Preisanfrage
Dauer: 8 Tage

Angebot Beschreibung

Der westliche Teil des Hohen Atlas wird auch «Hoher Atlas von Marrakesch» genannt. Viele der Touren und Wanderungen in den Hohen Atlas beginnen in Marrakesch. Dieser Teil des Atlas weist die höchste Erhebung von Nordafrika auf, den 4165 m hohen Jbel Toubkal. Rund um dessen Gipfel erheben sich weitere acht Gipfel, die bis über 4000 m reichen und einmalig schöne Aussichten bieten. Wenn der Himmel klar ist, erkennt man Marrakesch im Norden, im Süden verliert sich der Blick in der Weite.

Travel-Programm

1. Tag:  Europa – Marrakesch
Empfang am Flughafen und Transfer zum 3***-Hotel in Marrakesch. Übernachtung und Früstück.

2. Tag :  Marrakesch – Oukaimden Plateau 
Abfahrt in Richtung Oukaimeden Plateau (2600 m). Start des Trekkings, das heute 3 bis 4 Stunden dauert. Abendessen und Übernachtung in Zelten.

 3. Tag: Oukaimden Plateau – Imlil 
In Berglandschaften mit natürlichen Springbrunnen überqueren wir zuerst den Addi-Pass (3000 m), steigen dann ins Imnane-Tal hinab und erreichen über den Tamaterte-Pass Imlil. Abendessen und Übernachtung bei den Dorfbewohnern. 7 h Marsch.

 4. Tag:  Imlil – Neltnerhütte 

 Wir verlassen Imlil und beginnen mit dem Anstieg. Die Landschaft wird immer steiniger. Am Ende des Tages erreichen wir die Neltnerhütte auf 3207 m. Nachtessen und Übernachtung daselbst. 5 Stunden Marsch. 

5. Tag: Gipfel Toubkal
Früh morgens Aufstieg auf Pfaden bis zum Gipfel des Jbel Toubkal, der mit 4167 m der zweithöchste Gipfel Afrikas ist. Rückkehr zur Hütte. 6h Marsch. Nachtessen und Übernachtung in der Hütte.

6. Tag: Neltnerhütte – Tizi Oussem
Abstieg zum Marabout von Sidi Chamharouche, einer religiösen Stätte. Weiter hinauf über den Tizi Mezik-Pass (2400 m) bis nach Tizi Oussem (1800 m). Abendessen und Übernachtung bei Dorfbewohnern. 6 bis 7 h Marsch.

7. Tag: Tizi Oussem – Marrakesch
Wir durchqueren das Azzaden-Tal mit seinen ockerfarbenen Felsen und der grünen Vegetation. Mittagessen in Imi Oughlade und Rückkehr nach Marrakesch im Minibus. Abendessen und Übernachtung im Hotel 3***. 4 h Marsch.

8. Tag: Marrakesch – Europa
Transfer zum Flughafen von Marrakesch und Rückflug.

Preis

Preiselement

Im Preis enthalten

  • Hotel in Marrakesch mit Halbpension
  • Vollpension während des Trekkings, ab Mittagessen am 2. Tag bis Mittagessen des 8. Tages
  • 3 Liter Wasser pro Tag und Person während des Trekkings
  • Maultiere für den Transport des Gepäckes
  • Führer (französischsprechend), Maultiertreiber und Koch
  • Zelte
  • Alle notwendigen Transfers

Nicht im Preis enthalten

  • Getränke (außer die erwähnten Getränke während des Trekkings)
  • Mittagessen (außer während des Trekkings)
  • Trinkgelder
Preisanfrage Recommend to a friend

Kontaktieren sie uns für weitere infos

Tel: +212 5 24 83 29 89 ; Mobile: +212 6 61 24 36 02 ; Fax: +212 5 24 83 35 05 ;

Unsere E-Mail: info@supratravel.com ; oder unser Formular hier

Brauchen Sie Hilfe ?

Brauchen Sie Hilfe ?

Services

Brauchen Hotel ?

Sponsorisierte Links