Reiseerlebnis, spezielle ‘Aktive Erlebnisferien’

Reisen Zusammenfassung

Die Täler und Oasen des Saghro

Die Täler und Oasen des Saghro

Bei der Durchquerung des Jbel Saghro entdecken Sie unbeschreiblich schöne Landschaften, übernachten im Biwak und lernen das reiche Leben in einer steinigen Region kennen.

Preisanfrage
Dauer: 8 Tage

Angebot Beschreibung

Auf dieser Wanderwoche durchqueren Sie den Jbel Saghro, der zwischen dem Hohen Atlas und der Sahara liegt, von Norden nach Süden. Ausgangspunkt ist das Dadestal. Die Gegenden auf Ihrem Weg sind trocken, scheinbar karg, und doch bergen sie viel Leben. Sie kommen an Dörfern vorbei und an unbeschreiblich schönen Landschaften – vulkanischen Gegenden, Schluchten, Basaltwäldern.

 

 

 

 

Travel-Programm

1. Tag: Europa – Ouarzazate
Empfang durch unsere Führer am Flughafen. Übernachtung in einem Hotel in Ouarzazate.

2. Tag: Ouarzazate – Boumalne Dadès – Tagdilte
Entlang des Dadès-Flusses, vorbei an unzähligen Kasbahs nach Boulmalne Dades. Weiter über eine weite, steinige Ebene bis nach Tagdilte. Übernachtung bei Bewohnern in einem Ksar.

3. Tag: Tagdilte (1700 m) – El Mourioul (2100 m)
Kleiner Ausflug bis auf den Gipfel einer Anhöhe, von wo Sie eine schöne Aussicht auf den Südhang des Hohen Atlas haben. Im Dörfchen Imi n’Ouarge fallen zahlreiche Backöfen entlang des Weges auf. Am Nachmittag wird die Umgebung gebirgiger: Sie betreten das Saghro-Gebirge. Erste Nacht im Biwak. 5 bis 6 Stunden Marsch.

4. Tag: El Munrioul – Tizi’n Kouaouch (2400 m) – Igli (2000 m)
Sie befinden sich am Nordhang des Jbel Saghro und gewinnen langsam an Höhe. Sie ereichen den Kouaouch-Pass, den gleichnamigen Gipfel (2700 m). Nach der Überquerung des Passes sticht eine landschaftliche Veränderung ins Auge: eine merkliche Abnahme der Vegetation. Biwak am Ufer des Igli-Flusses. 5 bis 6 Stunden Marsch.

5. Tag: Igli – Bab n’Ali – Taodachte (1300 m)
Das Leben in dieser Gesteinswüste ist allgegenwärtig: Optimale Ausnutzung jeder Möglichkeit, Land zu kultivieren. Sie verlassen die Oase und erblicken zwei riesige Bergspitzen (Bab n’Ali), das Ziel des heutigen Tages. 5 bis 6 Stunden Marsch. Nacht im Biwak.

6. Tag: Taodachte – N'kob
Eine Wanderung hinaus in die Wüste steht heute auf dem Programm. Entlang dem Flussbett gelangen Sie zu einem letzten Bergrücken. Weitere zwei Stunden Marsch nach N'kob. Ende der Wanderung. Abendessen und Nacht im Hotel. 

7. Tag: N’kob – Ouarzazate
Nach dem Frühstück Rückfahrt mit dem Auto nach Ouarzazate. Nachtessen und Nacht im Hotel 3***.

8. Tag: Ouarzazate – Europa
Transfer, je nach Abflugszeit, zum Flughafen und Rückflug.

Preis

Preiselement

Im Preis enthalten

  • 3-Sterne-Hotel mit Frühstück, erste Nacht Halbpension, letzte Nacht in Ouarzazate
  • Vollpension während des Trekkings ab Mittagessen 2. Tag bis Mittagessen 6. Tag
  • 3 Liter Wasser pro Tag und Person während des Trekkings
  • Maultiere für den Transport des Gepäcks
  • Führer (französischsprechend)
  • Zelte
  • Alle notwendigen Transfers


Nicht im Preis enthalten

  • Getränke (außer die erwähnten Getränke während des Trekkings)
  • Mittagessen (außer während des Trekkings)
  • Trinkgelder

Andere

 

 

 

 

Preisanfrage Recommend to a friend

Kontaktieren sie uns für weitere infos

Tel: +212 5 24 83 29 89 ; Mobile: +212 6 61 24 36 02 ; Fax: +212 5 24 83 35 05 ;

Unsere E-Mail: info@supratravel.com ; oder unser Formular hier

Brauchen Sie Hilfe ?

Brauchen Sie Hilfe ?

Services

Brauchen Hotel ?

Sponsorisierte Links